Einweihung der Sport- und Freizeitanlage Loxstedt am 03.09.2022

Die Sport- und Freizeitanlage Loxstedt zeichnet sich durch die neuartige Kombination vonVereinssport, freier Sportausübung und kommerziellem Sportangebot aus. Sie antwortet damit auf anhaltende Veränderungen im Sportverhalten der Menschen. Die Sportanlage hat ein vielfältiges Angebot für Menschen aller Altersgruppen und Geschlechter, Barrierefreiheit ist tief im Konzept verankert. Freie Zugänglichkeit, Calisthenics und Fitnessgeräte, ein Spielplatz mit sportnaher Ausstattung und diverse Sportflächen von Boule über Naturrasenfelder, Basketball / Handballfeld, Funsport (Obstacles und Inlineskaterhockey), Beachsport bis hin zum Kunstrasen- Großspielfeld sind im Aussenraum zu „besporten“. Ergänzt wird das Angebot um ein Vereinsheim mit Versammlungsraum, Sanitäranlagen und Umkleiden, ein Gastrogebäude mit Eisdiele, Sportsbar und Restaurant sowie ein Gebäude mit Fitnessstudio, Physiotherapie und Sauna. Sportliche Ausrichtung der Gesamtanlage sowie die Vielfalt des Sportangebots sind wegweisend für eine neue Generation von Sportanlagen und in dieser Zusammenstellung einzigartig in Deutschland.

Nachhaltigkeit: naturnahe Eingrünung, abflussfreies Niederschlagsmanagment, Einsatz von recyclingfähigen Materialien, kompakte Bauweise, hocheffizientes Beleuchtungssystem.

Bauzeitenplan: vorzeitige Inbetriebnahme, Restarbeiten besonders im Bereich der Pflanzungen stehen noch an.

Baukosten: im Rahmen der Kostenberechnung – trotz Corona und Ukrainekrise!

YouTube player
Scroll to Top