E-Mailverkehr: Absender und Betreff!

Unerträglich viel Spam bekomme ich. Und dazwischen dann auch mal wichtige Mails. Ein großer Versender von Bürobedarf zum Beispiel, der alle seine Werbung an mich mit seinem korrekten Namen adressiert, nur bei der Rechnung, da gibt es als Absender „Kundenservice“ und der Betreff besteht aus einer Nummer und einem Kürzel. Nee, sowas schau ich mir nicht näher an. Und jetzt gerade die Hausverwaltung mit der Absenderadresse „Service“. Hab deren Mail dringlich gesucht, und erst jetzt wo ich zum Feierabend nochmal in Ruhe den Müll im Postfach aufräume, da find ich das.

Daher an dieser ungewöhnlichen Stelle meine Bitte an alle dir mir E-Mails schicken: bitte einen aussagekräfigen Betreff und noch wichtiger: eine erkennbare und nicht allgmein gehaltene Absenderadresse. Lässt sich ganz einfach im Mailprogramm eintragen, das dauert keine 2 Minuten. Ansonsten kann es sein, dass die Mail hier in die Rundablage gerät.

Scroll to Top