HoppeBlog 

Too Cool for Internet Explorer

50 Mio Euro für Sportstättenbau in Niedersachsen

Blogged in Sportplatzbau by Lüder Hoppe Freitag Februar 6, 2009

Das Landeskabinett hat in dieser Woche mit „Initiative Niedersachen“ die Umsetzung des Konjunkturpaketes II der Bundesregierung beschlossen. Danach stehen rund 1,390 Milliarden Euro für Investitionen in Niedersachsen zur Verfügung. Am 20. Februar soll der Landtag laut einer Pressemitteilung der Landesregierung den Nachtragshaushalt 2009 beschließen und damit den Weg frei machen für die Umsetzung des Konjunkturpaketes. Die Mittel sollen zwischen der Kreis- und Gemeindeebene hälftig aufgeteilt werden – und zwar im Wesentlichen nach der Einwohnerzahl. Das Kabinett plant zudem Sonderprogramme im kommunalen Bereich  – darunter eines mit dem Förderschwerpunkt kommunale Sportstätten. Der kommunale Sportstättenbau soll mit 50 Millionen Euro gefördert werden. „Wir begrüßen die Absicht der Landesregierung ausdrücklich. Der LandesSportBund hat immer wieder auf den erheblichen Bedarf bei der Sanierung von Sportstätten hingewiesen“, sagte LSB-Präsident Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach. Er empfehle den Vorsitzenden der Sportbünde, sich möglichst umgehend vor Ort in den zuständigen Gremien für die Belange des Sports einzusetzen. Die Förderung des Sportstättenbaus sei zudem ein wichtiger Baustein regionaler Wirtschaftsförderung. Dies zeige u.a. die Studie Regionalökonomische und fiskalische Effekte aus Investitionen in den Sportstättenbau in Niedersachsen des Niedersächsischen Instituts für Wirtschaftsforschung, die der LSB in Auftrag gegeben habe.

Die vollständige Pressemitteilung der Niedersächsischen Staatskanzlei kann als pdf-Dokument heruntergeladen werden auf:http://www.stk.niedersachsen.de/servlets/download?C=53193208&L=20

Quelle: Landessportbund Niedersachsen

Kommentare

  1. Eine wirklich erfreuliche Nachricht. Dies sollte nicht der Einzige Fall bleiben, wo viel Geld in Sport gesteckt wird. 50 Millionen sind eine große Summe, aber sie lohnen sich!

    Trackback by Patrick 7. Februar 2009 16:40

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by Wordpress, theme by Dimension 2k